Sport, Sport und nochmal Sport – Kick Off, das Sportevent

Bei der Veranstaltung „Kick Off“ konnten unsere Sportreporterinnen Leonie und Meret ihrer Leidenschaft nachgehen und den ganzen Tag das sportliche Programm und die unterschiedlichen Aktivitäten ausnutzen. Mit Muskelkater-Garantie.

Umgeben von Sportangeboten, Sportveranstaltungen und Sportlern hat man am 7. Juli seinen Platz als sportbegeisterte Person gefunden. Das von den KIT SC GEQUOS und der Uni-Liga Karlsruhe organisierte Event „Kick Off“ fand von 10 bis 20 Uhr am Samstag in dem Sparda-Sportpark statt. Von morgens bis abends wurde ein umfassendes Programm mit viel Unterhaltung und Möglichkeiten zur Eigeninitiative geboten. So konnten Sportfans Turniere im Fußball, Streetball, Beachvolleyball und Football verfolgen. Wenn man sich trotz den hohen Temperaturen und dem ausreichenden Programm selbst betätigen wollte, hatte das Publikum die Wahl zwischen unterschiedlichen Stationen von Adidas, die auf Geschicklichkeit und Schnelligkeit abzielten. Darüber hinaus gab es eine Station, an der die Teilnehmer Sport ganz anders erleben konnten. So konnte man in einem eSports-Zelt Spielern aus dem KIT SC FIFA Team treffen und sich Tipps rund um das Spiel FIFA 18 auf der Playstation 4 holen.

Den Höhepunkt des Tages stellte das Football-Spiel zwischen den KIT SC Engineers und den Biberach Beavers dar. Leider ging der Sieg mit 43:24 an die Gäste. Wer keine Lust hatte, das spannende Spiel mitzuverfolgen, konnte das Public-Viewing-Viertelfinale der WM zwischen England und Schweden anschauen.

Nach einem langen Spiel- und Sporttag, fanden zusätzlich die Finalspiele der anderen drei Sportarten statt. So gewann im Streetball die Mannschaft „Embiist Mode“, im Fußball „FC Hollywood“ und im Beachvolleyball „Dekonfiguration“. Gekürt wurden diese mit großen Pokalen und Geldbeträgen. Der ganze sportliche Tag stellte sich als ein gelungener heraus, auf dem rund 3000 Menschen ihrer Begeisterung und Leidenschaft nachgehen konnten. Glückwunsch an alle Teilnehmer und vor allem an die Sieger!